Regierung der Oberpfalz: Presse-Info

Nr. 161: 29.07.2004 Einladung an die Medien
Bayerisches Rotes Kreuz - Regensburger Rot-Kreuz-Stiftung

Übergabe der Anerkennungsurkunde am 02. August 2004, 14.30 Uhr im Kleinen Sitzungssaal der Regierung der Oberpfalz (Zi.Nr. A 209) Emmeramsplatz 8, in Regensburg

Herr Regierungspräsident Dr. Wilhelm Weidinger überreicht am 02. August 2004 an den Kreisgeschäftsführer des BRK Kreisverbandes Regensburg, Herrn Sepp Zenger, die Anerkennungsurkunde für die vom BRK Kreisverband Regensburg am 17.05.2004 errichtete Stiftung "Bayerisches Rote Kreuz - Regensburger Rot-Kreuz - Stiftung".

Zweck der Stiftung ist die Förderung des BRK Kreisverbandes Regensburg. Dabei sollen durch die Stiftung regionale Projekte, Maßnahmen, Einrichtungen und Dienstleistungen insbesondere aus dem Bereich der Altenhilfe und der öffentlichen Gesundheitspflege in der Stadt und im Landkreis Regensburg initiiert, unterstützet und gefördert werden. Darüber hinaus kann die Stiftung alle satzungsgemäßen Aufgaben des Bayerischen Roten Kreuzes in der Stadt und im Landkreis Regensburg unterstützen und fördern.

Die Stiftung ist mit einem Stiftungsvermögen in Höhe von 50.000,00 EUR ausgestattet.




Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Joseph Karl, Telefon: 0941 5680-105 oder 0941 5680-195
Telefax: 0941 5680-106  E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de  Internet: www.ropf.de